FOSSGIS-Konferenz 2017 Passau
22.–25. März 2017

Passau
Photo: Tobias Hobmeier (CC-BY-SA)

Event-Details

Vortrag: Smrender

Event large

Seekarten werden in der Berufs- und Sportschifffahrt für die Navigation von
Schiffen verwendet und haben aufgrund ihrer Sicherheitsrelevanz einen enormen
Qualitätsanspruch.

Seekarten weisen eine hohe Informationsdichte auf und müssen übersichtlich und
eindeutig verständlich sein. Das wird durch entsprechend intelligente
Platzierung und Rotation von Objekten, sowie die Wahl verschiedener Farben und
Schriftarten erreicht.

Auf den ersten Blick erscheint das nicht weiter anspruchsvoll, untersucht man
eine Seekarte jedoch im Detail, so stellen die Karteneigenschaften eine hohe
Komplexität in Hinblick auf die Entwicklung von Algorithmen dar.
Offizielle Seekarten werden computergestützt gerendert und manuell
nachbearbeitet, um eine optimale Darstellung zu erreichen. Smrender ist ein OpenSource-Projekt, das versucht die Besonderheiten von
Papierseekarten zu implementieren.

Seekarten werden in der Berufs- und Sportschifffahrt für die Navigation von
Schiffen verwendet und haben aufgrund ihrer Sicherheitsrelevanz einen enormen
Qualitätsanspruch.

Seekarten weisen eine hohe Informationsdichte auf und müssen übersichtlich und
eindeutig verständlich sein. Das wird durch entsprechend intelligente
Platzierung und Rotation von Objekten, sowie die Wahl verschiedener Farben und
Schriftarten erreicht.

Auf den ersten Blick erscheint das nicht weiter anspruchsvoll, untersucht man
eine Seekarte jedoch im Detail, so stellen die Karteneigenschaften eine hohe
Komplexität in Hinblick auf die Entwicklung von Algorithmen dar.
Offizielle Seekarten werden computergestützt gerendert und manuell
nachbearbeitet, um eine optimale Darstellung zu erreichen. Smrender ist ein OpenSource-Projekt, das versucht die Besonderheiten von
Papierseekarten zu implementieren.

Info

Tag: 23.03.2017
Anfang: 14:30 Uhr
Dauer: 00:30
Raum: IM HS 13
Track: Freie Software

Links:

Dateien