FOSSGIS-Konferenz 2017 Passau
22.–25. März 2017

Passau
Photo: Tobias Hobmeier (CC-BY-SA)

Event-Details

Vortrag: Neues von QGIS

Event large

Vorstellung des QGIS Projektes und der Software, wie QGIS sich in den letzten Jahren/Versionen entwickelt hat und was für die Zukunft geplant ist. Dabei stehen folgende Inhalte im Vordergrund:

1) Neuigkeiten zum Projekt

* Das QGIS Projekt ist jetzt die QGIS Association
* In Deutschland gibt es die Deutsche QGIS Anwendergruppe e.V.
* Welche Termine stehen auf der Agenda 2017

2) Neuigkeiten zur Software

* Was hat sich seit der letzten FOSSGIS in Salzburg getan in den Versionen 2.16 und 2.18
* Wie ist der Stand von QGIS 3.
* Wie sieht die Entwicklung des neuen QGIS Web Client aus?

Die Leitung der Session wird durch Mitglieder der Deutschen QGIS Anwendergruppe e.V. übernommen. Aktuell sind im Gespräch der 1. Vorsitzende Thomas Schüttenberg und das Mitglied Otto Dassau - weitere werden sich sicher noch dazu gesellen.

Das QGIS-Projekt ist sicherlich eines der aktivsten Open-Source-GIS-Projekte.
Das bezieht sich einerseits auf die Entwicklung der Software,
andererseits auf das Projekt und seine Community selbst. Es haben sich eine
Vielzahl von Veränderungen ergeben und eine weitere Anzahl von Neuerungen
stehen in den kommenden Monaten an. Der Vortrag gibt einen Überblick zu folgenden Themen:

- Das internationale QGIS-Projekt ist jetzt eine Association (Verein).
- Der deutsche Verein QGIS Anwendergruppe Deutschland e.V.
- Die Software QGIS macht einen Versionssprung, was verbirgt sich dahinter?

Info

Tag: 23.03.2017
Anfang: 12:30 Uhr
Dauer: 00:30
Raum: AM HS 9
Track: Freie Software

Links:

Dateien