FOSSGIS-Konferenz 2017 Passau
22.–25. März 2017

Passau
Photo: Tobias Hobmeier (CC-BY-SA)

Event-Details

Workshop: WebGIS-Anwendungen erstellen mit der 3. Generation von GeoExt

Event large

Der Workshop zeigt wie anspruchsvolle WebGIS-Anwendungen mit der neuesten Version des JavaScript-Frameworks GeoExt entwickelt werden können.

Die Teilnehmer bekommen eine Einführung in die neue Version und werden mit den Entwicklungswerkzeugen vertraut gemacht, so dass jeder in kürzester Zeit eine Entwicklungsumgebung für GeoExt 3 Anwendungen erstellen kann. Der Schwerpunkt des Workshops liegt anschließend in der gemeinsamen Entwicklung einer WebGIS-Anwendungen, um die Konzepte und Methoden von GeoExt 3 an einem praktischen Beispiel zu erlernen.

Hintergrundinformationen:

GeoExt in der Version 3 [1] basiert auf den JavaScript-Bibliotheken ExtJS 6 [2] und OpenLayers 3 [3] und ist seit Mitte 2015 in Entwicklung.

Der Workshop wird von den GeoExt-Kernentwicklern Marc Jansen und Christian Mayer durchgeführt, die seit Beginn an der Basis des Projektes mitarbeiten. Die Workshop-Teilnehmer erhalten dadurch Informationen aus erster Hand.

Vorkenntnisse in JavaScript sind wünschenswert aber nicht zwingend erforderlich.

[1] http://geoext.github.io/geoext3/, https://github.com/geoext/geoext3
[2] https://www.sencha.com/products/extjs/
[3] http://openlayers.org/

Info

Tag: 22.03.2017
Anfang: 11:00 Uhr
Dauer: 01:30
Raum: Workshop C
Track: Workshop (bezahlt)

Links: