FOSSGIS-Konferenz 2018 Bonn
21.–24. März 2018

Bonn
Photo: Stadt Bonn

Event-Details

Workshop: GitLab

Event large

GitLab ist ein freies Versionierungssystem, welches auf Git aufbaut, aber nicht zwangsläuifig damit genutzt werden muss.
Darüberhinaus bietet es aber auch ein Dokumentations- und Ticketsystem, mit dem man allgemein Projekte und Teams in einem
Webfrontend sehr gut verwalten kann. Im Vordergrund dieses Workshops steht die Benutzung von GitLab für "Nicht-Entwickler".

Versionierungssysteme sind aus dem Programmieraltag kaum noch wegzudenken. Leider hält dieses unglaublich mächtige Werkzeug in anderen Bereichen viel zu schleppend Einzug.

GitLab kann aber nicht nur Daten versionieren, sondern auch enorm bei der Planung und Durchführung von Projekten helfen, da es auch ein Ticketsystem beinhaltet. So können damit z.B. Aufgaben jeglicher Art erfasst, auf Teammitgliedern verteilt und direkt dokumentiert werden.

Von der Bachelor-Arbeit angefangen, über das kartieren im Team bis hin zur Erstellung eines großen Software-Projekts mit mehreren 100 Entwicklern.

GitLab hilft jedem! Die Einrichtung ist gar nicht schwierig.

In dem Workshop sollen die Teilnehmer lernen:
- wie man ein eigenes GitLab einrichten und verwalten kann
- auf was bei der Konfiguration und Bedienung zu achten ist
- welche Vorteile das System bei - egal welchen - projektbezogenen Arbeiten bringen kann.

Dieser Workshop soll mit Absicht **nicht** nur auf Entwickler abzielen. Auch soll nicht unnötig tief in die Theorie von Versionssystemen wie GIT eingegangen werden. GitLab lässt sich auch hervorragend von "Laien" über das Webfrontend bedienen.

In dem Workshop soll die Installation, Einrichtung und Bedienung von GitLab gezeigt werden.

Info

Tag: 22.03.2018
Anfang: 13:40 Uhr
Dauer: 01:30
Raum: Übungsraum 1 - Geozentrum
Track: Workshop (bezahlt)

Links:

Dateien