Freiburg Luftbild
Photo: Pixaby

◄◄ zurück zum Programm

QGIS - Fortgeschrittene Datenvisualisierung mit Live-Layer-Effekten und Mischodi

Workshop von Stefan Giese

Bitte melden Sie sich im Ticketshop für diesen Workshop an, wenn Sie daran teilnehmen möchten.

Zeit: Donnerstag 12. März 11:00 Uhr
Ort: SR R-110

QGIS bietet zur Layergestaltung neben den Standardsymbolen und Klassifizierungen zusätzlich die Möglichkeit Daten mit verschiedenen Mischmodi und Effekten zu visualisieren. Hierbei kann zwischen Effekten auf Objektebene und Layerebene gewählt werden. In beiden Fällen kommt es zu Wechselwirkungen zwischen einzelnen Objekten eines Layers oder zwischen verschiedenen Kartenlayern. Über den Mischmodus können z.B. mehrere opake Ebenen gemischt werden, so dass Informationen aus an für sich undurchsichtigen Layern zusammen sichtbar werden. Effekte bieten die Möglichkeit bestimmte Objekte hervorzuheben und somit kartografische Visualisierungen zu erweitern. Unter Anderem behandelt der Workshop Themen wie:
- Einführung in die verschiedenen Effekte auf Layer und Objekte - Nutzungsmöglichkeiten Mischmodus - Verwendung von Live Effekten zur Visualisierung spezieller Darstellungsformen. Der Teilnehmer kann den Einsatz von Live Effects und Blending Modes anhand von umfangreichen Übungsdaten und von praktischen Übungsbeispielen selbst ausprobieren. Von Vorteil sind Grundkenntnisse im Umgang mit Geodaten und Kenntnisse im Umgang mit QGIS.

Stefan Giese

Ich bin Diplomgeologe und seit 2016 als GIS-Consultant und Projektleiter bei der WhereGroup in Bonn. Ich lebe und arbeite in Freiburg im Breisgau und beschäftige mich neben meiner Arbeit bei der WhereGroup mit der geophysikalischen Erkundung von archäologischen Bodendenkmälern.