Freiburg Luftbild
Photo: Pixaby

◄◄ zurück zum Programm

QGIS Ausdruckskseditor und Geometrie-Generator

Workshop von Stefan Giese

Bitte melden Sie sich im Ticketshop für diesen Workshop an, wenn Sie daran teilnehmen möchten.

Zeit: Freitag 13. März 11:00 Uhr
Ort: SR R-100

QGIS bietet in seiner Benutzeroberfläche viele Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten. Immer wieder begegnet man hier dem Ausdruckseditor, um z.B. Daten in einer Tabelle zu selektieren. Über den Ausdruckseditor lassen sich aber auch bestehende Attribute und Geometrien manipulieren sowie neue Attribute ableiten. Seit der Version 3 sind zahlreiche neue Ausdrücke im Ausdruckseditor verfügbar, wie z.B. de mächtige Array-Funktion oder der Einsatz von Variablen. Über den Funktionseditor lassen sich zudem die Funktionalität des Ausdruckseditor mittels Python praktisch unbegrenzt erweitern. Der Geometrie-Generator nutzt ebenfalls den Ausdruckseditor zur Erstellung von Geometrien zur Symbolgestaltung bzw. zur Platzierung von Symbolen. Seit der Version 3.10 steht der Geometrie-Generator ebenfalls zur Erstellung und Platzierung von Beschriftungen zur Verfügung. Unter Anderem behandelt der Workshop Themen wie:
- Einführung in den Ausdruckseditor - Ausdrücke schreiben und testen - Ausdrücke zur Symbolsteuerung - Ausdrücke zur Beschriftungsgestaltung und Platzierung - Erzeugen von geometrischen Symbolen mit dem Geometrie Generator - Datendefinierte Übersteuerung mit dem Ausdruckseditor - Erstellen von eigenen Funktionen für den Ausdruckseditor Die Teilnehmenden können den Einsatz des Ausdruckseditors an Schulungsnotebooks selbst ausprobieren und werden anhand von praktischen Übungsbeispielen durch die Materie geleitet. Von Vorteil sind Grundkenntnisse im Umgang mit Geodaten und Kenntnisse im Umgang mit QGIS.

Stefan Giese

Ich bin Diplomgeologe und seit 2016 als GIS-Consultant und Projektleiter bei der WhereGroup in Bonn. Ich lebe und arbeite in Freiburg im Breisgau und beschäftige mich neben meiner Arbeit bei der WhereGroup mit der geophysikalischen Erkundung von archäologischen Bodendenkmälern.